Kam, sah und kaufte!

Ich kann dazu nicht viel mehr sagen. Außer, dass ich verliebt bin.

 

 

Wundervoll. Von beiden Seiten. Zwei Schokoladenseiten, sozusagen.

aus alt mach neu

tahlly sei dank, meine haare sind wieder mit definierten farben versehen! 🙂 gar nicht so einfach. hat uns gute drei stunden gekostet der spaß, aber das ergebnis kann sich sehen lassen.
(ich wollte schon immer mal sone vorher-nachher-serie machen.. ;P)

vorher (die haare sind nass, sonst nichts!!!elfeins!11) :

      

unschwer zu erkennen: der kilometerlange ansatz, verblasste farben, trotzdem eine wunderschoene frau *hust*, kaum lila zu sehen.

nachher (trommelwirbel!!):

tadaa! ok, ich gucke ein bisschen doof, aber die haare sind doch der hammer. endlich lila rot und schwarz :)!
vielen dank, tahlly!

 

„ich packe meinen koffer“

und was packe ich ein? ich nehme nach kanada meinen grooooßen reiserucksack mit. eine aufgabe fuer euch: sammelt doch mal ideen was ich alles mitnehmen soll! einfach kommentieren. ich waere euch dankbar- garnicht immer so einfach alles beisammen zu haben 😉

i’m a bad blogger…

… sagt mein freund. ok, ganz so hat er es nicht ausgedrueckt. aber ich habe einiges nachzuholen, das ist wohl wahr! 🙂
„du hast schon nicht ueber deinen fuß gebloggt, dann musst du kanada mal dazu nutzen, mal richtig bloggen.“ warum soll ich auch ueber meinen fuß schreiben? ohh, ich kuriere zurzeit eine schwerstwiegende kapselbaenderzerrungueberdehnungrissmistsch***e aus. ja. schrecklich, ich weiß. am 22. is das passiert, beim einkaufen in einem einschlaegigen supermarkt. NEIN, ich hatte natuerlich keine hohen schuhe an, sowas trage ich garnicht. *huestel* to cut it short: notaufnahme, naechster tag orthopaede, krueckengehumpel, bandage, hochlegen kuehlen, haesslich blau. heute „gehts“ schon wieder besser. kruecken sind weg, bandage bleibt die naechsten wochen allerdings noch. macht ja nix. die bilder sind schon gemacht, ich habs aber natuerlich verplant die hier zu posten. sorry. dafuer gibts jetzt nachtraeglich was huebsches. nehmt das:

wundervoll, nicht wahr? diese beulen, das blau. sehr huebsch, find ich. mittlerweile is mein fuß doch schon wieder formschoener, aber so ganz der alte.. das wird noch etwas dauern. aber seid gewiss, ihr werdet den weiteren verlauf erfahren!
ebenso auch von kanada. da gehts am sonntag hin und ich werde natuerlich so regelmaeßig wie moeglich was verlauten lassen! versprochen ;)!

 

 

 

einfach mal schaffen

„nach dieser pruefung“ „in den ferien“ „wenn das und das vorbei is“

„BLAH!“

manches kann bitte einfach mal klappen. jetzt hier und sofort. so vieles nimmt man sich vor, verschiebt es ganz sorgfaeltig immer einen tag weiter und steht dann vor diesem aetzenden berg an unerledigten dingen die sich seit einiger zeit aufstauen.
aber warum?
warum folgt man denn nicht einfach mal seinen so wundervoll geplanten tagesablauf, wochenplan, etc?
gute frage, naechste frage. weil man manchmal einfach faul ist? gut. seis wie es ist, ich aendere jetzt. jetzt und hier und ab heute. und wenn mich jemand dabei erwischt, wie ich schiebe und schummle- eben einfach kraeftig treten bitte!