Alles neu- alles gut

Mittlerweile sind es rund 10 gepackte Kartons/Taschen/Dinger.

Buecher, CD’s, DVD’s, Briefe. Alles was sich eben so ansammelt in einer Hoehle. Meiner Hoehle. Komisch diese zu verlassen. Ich werde eine neue haben, das weiß ich.

Es fuehlt sich nach wie vor richtig an was ich tue.

Mit den Jungs, euch, in der WG die Treppen hochzusteigen, die Tuer aufzuschließen, mit euch in der Kueche zu sitzen, Abende zu verbringen- wie jenen Sonntag, oder auch jeden anderen Abend, Sommer in der Stadt- mit euch.

Es ist ein Tapetenwechsel. Nur sind es keine wirklich neuen Tapeten, es sind alte Bekannte.

 

Es ist richtig.

Kam, sah und kaufte!

Ich kann dazu nicht viel mehr sagen. Außer, dass ich verliebt bin.

 

 

Wundervoll. Von beiden Seiten. Zwei Schokoladenseiten, sozusagen.

Herzlichen Glueckwunsch!

….Es ist ein Schreibtisch-Stoeckchen. Finally. Verzeih bitte, Momo! Es hat viel viel viel zu lange gedauert aber in dem Umzugswahnunordnungsgefusel… Ok, keine weiteren Ausreden, hier isser ja nun.

        

Meine kleine Wohlfuehloase :). Davor steht son schoener gemuetlicher Stuhl mit Lammfell- nicht nur meine Katze liebt es :)!