Archiv der Kategorie: hausgemachter Blödsinn

Ein Name!

Ein Naaaame, sie nennen es einen Naaaaamen! Endlich. Nach mindestens 3 einhalb Jahren hat mein Blog einen Namen. Mitunter sind Bierlaunen und müdes Geplapper eben doch zu etwas nütze. Nun hat mein Rumgephilosophiere hier endlich einen Überbegriff, einen Adressaten und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter hausgemachter Blödsinn | Verschlagwortet mit | 5 Kommentare

Ich dacht schon ich müsst böse werden!

Dabei sind die bei Bremen4 doch echt lieb. Der Tathergang: Ich, allseits bekannt als die kleine Mieke, wollte beim Bremen4 Kalender 2013 mitmachen. Hab da son nettes Foto vom W:O:A 2010, das wollte ich einreichen für August. Als ich mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter hausgemachter Blödsinn | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Wirr im Kopf

Getreu meinem schwachsinnigen Gemüt, welches mich seit etwa der 8. Klasse stets dazu verleitet mit diebischer Freude Wortanfänge umzudrehen und zu vertauschen, packte ich letztens auf der Arbeit in die hauseigenen „Mini-Mensen“ Ritterbärchen und Goldsport….

Veröffentlicht unter hausgemachter Blödsinn | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar