Archiv der Kategorie: gedanken

Nachts

Der Wecker zeigt 1:58. Zu wach zum Schlafen, zu müde zum Denken. Du könntest jetzt über Probleme philosophieren und grundsätzliche Konflikte lösen. Dich „in die Dunkelheit starrend“ damit befassen was alles soll und wohin wer und was dich bringt. Gespräche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter gedanken | Hinterlasse einen Kommentar

Entscheidungen

Ich kann nichts für die Entscheidungen anderer. Ich bin für mich verantwortlich, das sehe ich ein. Und manchmal kotze ich mich aus und lasse alles raus – sicherlich geht es da oft um Fehler die ich selbst gemacht habe, aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter gedanken | Hinterlasse einen Kommentar

Nachtrag

Wirklich interessant, wie viele Menschen mich auf meinen letzten Post angesprochen oder angeschrieben haben. Erstmal freut es mich, wenn ihr Interesse zeigt an dem was ich schreibe, klar. Aber – anscheinend haben mich keineswegs alle richtig verstanden, schade eigentlich. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter gedanken | 1 Kommentar

„Trust in my self righteous suicide“

Vor ein paar Tagen habe ich einen Artikel in der Neon gelesen. Hat mich einige Zeit beschäftigt, was da geschrieben wurde. Es geht um Selbstmord – oder vielmehr um die Menschen, die nach einem solchen zurückbleiben. Die Familie, die Freunde, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter gedanken | 2 Kommentare

I think….

In the darkest moments of your live, you will know what’s really good. In the happiest moments you’ll often try to keep them. In those nasty sorry moments you will think it’s over. But always – you will know Someone … Weiterlesen

Veröffentlicht unter an dich, gedanken | Hinterlasse einen Kommentar

You

Trouble means the absence of rest. You should say yourself you love you – just the way you are. Those tiny little words will do way more you can imagine. So look yourself in the eye, open your lips and … Weiterlesen

Veröffentlicht unter gedanken, gefuehle | Hinterlasse einen Kommentar

Entspannung

Ein einziger Abend mit guten Freunden kann mitunter einen jahrelangen Urlaub ersetzen. Ich bin so ruhig und ausgeglichen wie lange nicht mehr. Balsam für die Seele!

Veröffentlicht unter gedanken, gefuehle, wg-leben | Hinterlasse einen Kommentar

Menschen II

Jaa..ich wollte da ja noch was fortsetzen. Wir haben uns getroffen. Geredet. Gelacht. Ich musste gewisse Erwartungen enttäuschen, aber eine liebe neue Bekanntschaft ist es trotzdem geworden. Einen Versuch war es ihr eben doch wert. Und ganz enttäuscht wurde sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter gedanken, wirr | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Text übers Glücklichsein

I’m happy. I really am. Don’t think about last time too much, just ideas arising out of conversations. Conclusions needed, after long nights and some tears cried in front of my beloved. Thanks to all of you. Good to know … Weiterlesen

Veröffentlicht unter gedanken | Hinterlasse einen Kommentar

Fear arises from Imagination

Die Angst im Bett zu liegen und nicht zu wissen was kommt ….es wird dunkel die Nacht ich liege ich schlafe, traeume? Und was passiert? Ich sehe mich nicht, niemanden. Ich weiß nicht was kommt. Ein Loch. Dunkel. Einsam. Was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter angst, gedanken, gefuehle | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar