Monatsarchive: November 2010

schuhe…

…voll mit problemen. davon stehen viele rum, aber man sollte sich nicht jedes paar anziehen. die koennen einem nicht alle passen und somit hat man dann nur die probleme desjenigen dem sie gehoeren und nichtmal warme fueße.

Veröffentlicht unter an dich, gedanken | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

ich habe dich du hast mich wir haben uns fuer wen ist das schon selbstverstaendlich wir haben glueck andere nicht wir wollen helfen koennen wir nicht oder? was kann man tun es scheint ausweglos und doch, da ist ein licht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter an dich, gedanken, gefuehle | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Broilers – Ich bin bei Dir

Deine Türme stürzen ein und die Scheiße, die liegt hier, kümmer dich nicht um den Dreck,denn ich bin bei dir. Nimm den schlimmsten Fall der Fälle und ich bieg ihn zurecht, zeig den Mittelfinger, diese Welt ist schlecht. Dass der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter gefuehle, musik | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Toten Hosen – Call of the Wild

It’s dry, it’s dusty, the nights are long and cold. Your life is like a desert, you’re scared of growing old. You can hear the clock ticking like a hammer on a stone, remember this – you’re not alone, you’re … Weiterlesen

Veröffentlicht unter musik | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

anders und doch gleich

bin das wirklich ich? diese gesichtlose spiegelung im schaufenster dort drüben? neben dieser sind so viele andere die ich nicht erkennen kann… aber ich kenne doch mich. wo bin ich ? ich hebe mal die hand um sicher zu sein. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter gedanken, gefuehle | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar